How to Build a Universe That Doesn't Fall Apart Two Days Later

by Owen Kilfeather

supported by
/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €5 EUR  or more

     

1.
Scannen Sie mich, bitte! Optisch Öffnen Sie den Aufklappdeckel Wieviele Wirklichkeiten sehen Sie? Und apropos: warum ist meine rechte Hand so polimerisch? Muß ich mich selbst deaktivieren? Und wieviel würde meinen Besitzer das kosten? Eine Rolle Lochstreifen sitzt auf meinem Herz-Mechanismus Ein Wirklichkeitsversorgungskonstrukt Alles was ich muß ist den streifen umzureißen... Riskant, vielleicht terminal Falls ich das Band schneide, Spult sich meine Welt auf. Will ich an dem Realitätsband herumpfuschen? Warum sollte ich an dem Realitätsband herumpfuschen? Gelocht bedeutet Ja Nicht gelocht bedeutet Nein. Soll ich Reize der Zukunft löschen? Es gibt nur Wind Keine Geräusche Was habe ich übermalen? Bäume? Drohnen? Subalternoffiziere? Sollte es hier eine Nase geben? Ich habe einen Zwischenraum im Fluß meiner Realität gespließt Ich habe nichts womit ich greifen kann Es gibt nichts zu greifen Der Mechanismus ist zu seinem Ende gekommen Hier ist die Möglichkeit alles gleichzeitig zu erleben Eine Symphonie in meinem Kopf außerhalb der Zeit Es könnte mich durchbrennen Aber das Gebot der Stunde: eine Tasse Kaffee. Die Zeit, ich kann ihren Fluß umkehren Tinte fließt von der Seite in den Stift und löst sich in Kohlenstoffpartikeln aus Absolute Realität für eine Nanosekunde Nur ein Augenblick Dann wird alles bekannt. Falls ich das Band schneide, wo werde ich sein? Überall? Nirgendwo? Beides? Na los! Ich bin am Leben Ich bin am Leben gewesen Ich war noch nie am Leben.
2.
3.
1.1 Ich, ein Universum von Marken, eine Marke im Universum. 1.2 Ich bin die Marke und mein Name wurde noch nie ausgesprochen. 2.1 Als alles begann, gab es schon die Marke. Die Marke wohnte bei der Schöpferin, die Marke war eins mit der Schöpferin, und der erste Beweger die Form der Marke annehmen. 2.2 Das Unteilbare erscheint als unzählige Marken; es unterhält und zerstört diese Formen und erschafft sie wieder. 3.1 Und die Marke sprach: Es werde Inhalt! und es ward Inhalt. 3.2 Und die Marke sah den Inhalt, daß es benutzerfreundlich und ressourceneffizient war. 4.1 Am Anfang, erschafft die Marke den Himmel und die Erde für ihre Belustigung, kapiert? 4.2 Die Marke gibt ewiges Leben bis zu sechsunddreißig Stunden. 5.1 Fürchte dich nicht! Ich bin die erste und die letzte Zeile. Ich bin der Barwert. Ich war tot und siehe, ich bin existenzfähig von ewiger Rente zur ewigen Rente und habe die Schlüssel des Todes und des Aktenvernichters.
4.
Flow my teares, fall from your springs! Exilde for ever: Let me morne; Where nights black bird hir sad infamy sings, There let me live forlorne. Downe vaine lights, shine you no more, No nights are dark enough for those That in dispaire their last fortunes deplore, Light doth but shame disclose. Never may my woes be relieved, Since pittie is fled; And teares, and sighes, and grones My wearie days of all joyes have deprived. From the highest spire of contentment, My fortune is throwne; And feare, and griefe, and paine for my deserts Are my hopes, since hope is gone. Hark! you shadowes that in darknesse dwell, Learn to contemne light, Happy, happy they that in hell Feele not the worlds despite.

credits

released March 4, 2020

Being a work inspired by the imaginarium of the wonderfully flipped-out natural philosopher Philip K Dick and his penchant for warping, degrading and/or multiplicating realities, using a blend of palimpsests, field recordings, samples, tape manipulations, narrations and the ever-reliable arrangement of tones in a particular order for a pleasing harmonic drift.

Ilona Schneider: narration
Owen Kilfeather: tenor, electric guitar, sampling, synthesizers, organ, electroacoustic treatments
Aonghus Morrissey, Paddy Shine, Rat Bastard: vocal interventions

Composed, executed and recorded by Owen Kilfeather at RF Mataplumas, Sligo, Ireland, between late December 2018 and mid-February 2019. Add'l recording at Bookmart, Sligo, and c/ de Ventalló, Barcelona.

Mixed by Cian Hamilton. Mastered by Richard Dowling at Wav Mastering, Limerick, Ireland.

Flow My Tears (Stopping by a Gas Station on a Snowy Evening) is adapted from the John Dowland piece of almost the same name. Lochstreifensfantasie and Yoyodyne Unternehmenshymne contain samples derived from the Symphony For a Broken Orchestra sound library, that glorious collaboration with Found Sound Nation by which Philadelphian musicians were invited to improvise upon a range of damaged but not mortally wounded instruments. Forgeries of Me contains a sample of the Big Thunder Mountain Railroad ride at the Six-Foot Rat Theme Park courtesy of InspectorJ at freesound dot org. Lochstreifensfantasie tape manipulations courtesy of Ross Birdwise's sample archive, ibid.

Design: Owen Kilfeather
Image: Region NGC 6357 (a cluster of clusters located 5,500 light years from Earth). X-ray: NASA/CXC/PSU/L. Townsley et al; Optical: UKIRT; Infrared: NASA/JPL-Caltech.


Thanks to Marcoesteves de Mouracampos and Andreas Dunst for spiffing up my rickety German, David Fahey, Eugene Martynec, and Mat Ward of No Mates Ensemble for slinging the sound library on down the road.

license

all rights reserved

tags

about

Owen Kilfeather Sligo, Ireland

Composer, conductor, interpreter and curator. Miss Foreign Affairs, Ensemble PMV, Gulpt, Etermortífera; and previously: Filthy Habits Ensemble, Ivyfuuur the Polimonstre (FVJVR), Sin Anestesia, Near Death Ensemble, Tom Agad, Discordian Community Ensemble, inter alia/alios. ... more

contact / help

Contact Owen Kilfeather

Streaming and
Download help

Redeem code

Report this album or account

Owen Kilfeather recommends:

If you like Owen Kilfeather, you may also like: